Was nützen uns eure Restriktionen? Gemeinsame Aktion von HDTVTotal und TV-Kult

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 02.09.2010 | Kategorie: Technik

Heute wird in Berlin die Internationale Funkausstellung (IFA) eröffnet. Seit Jahrzehnten werden auf dieser international bedeutenden Messe die neuesten Errungenschaften der Unterhaltungselektronik einem breiten Publikum vorgestellt. Allerdings dienen diese Errungenschaften nicht immer zum Wohle der Nutzer. Vor kurzem wurde bereits in der Kolumne "Propaganda statt Aufklärung" darauf aufmerksam gemacht, dass Kabel Deutschland und Panasonic auf der IFA mit einer Kampagne namens "Einfach digital" vertreten sein werden, die offensichtlich dazu dient, das umstrittene Verschlüsselungsverfahren CI+ zu bewerben.

Seit einigen Wochen sorgt außerdem ein professionell gestaltetes Video auf YouTube für Furore, in dem vor den Nachteilen von HD+ und CI+ gewarnt wird. Die HD Plus GmbH, eine Tochter des Satellitenbetreibers Astra, hat das Video bereits mehrfach löschen lassen, doch es wird immer wieder erneut hochgeladen. Der unbekannte Urheber des Videos hat in seinem Blog inzwischen angekündigt, dass er sich rechtliche Schritte gegen die HD Plus GmbH vorbehält.

Pünktlich zu Beginn der IFA 2010 wird daher TV-Kult zusammen mit dem Internetportal HDTVTotal eine Aktion unter dem Motto "Was nützen uns eure Restriktionen" starten. Dabei werden die Messebesucher dazu aufgerufen, an den Ständen, an denen CI+ und HD+ beworben werden, kritische Fragen zu stellen und die Antworten per Audio- oder Videomitschnitt oder in schriftlicher Form zu dokumentieren. Ziel der Aktion ist, dass den Vertretern der Firmen auf der IFA, die CI+ und HD+ unterstützen, vor Augen geführt wird, dass mündige Zuschauer über die damit verbundenen Restriktionen informiert sind und diese nicht hinnehmen wollen.

Wer sich daran beteiligen möchte, sollte bitte mit dem Team von HDTVTotal per E-Mail Kontakt aufnehmen (staff@hdtvtotal.de) und die weitere Vorgehensweise abklären, weitere Informationen dazu findet man hier. HDTVTotal und TV-Kult hoffen auf rege Teilnahme!



(jh)

Diskutieren Sie im Forum über diese Meldung!