Hanni und Nanni 54 - Frischer Wind um Hanni und Nanni

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 05.03.2017 | VÖ: 17.02.2017 | Herausgeber: Europa | Kategorie: Hörspiel

Oh, wie peinlich! Durch eine dumme Verwechslung gerät die Direktorin vom Lindenhof in eine verzwickte Lage. Deshalb muss sie die neue Lehrkraft Andrea Porto so schnell wie möglich wieder loswerden. Doch da hat Frau Theobald die Rechnung ohne ihre Mädchen gemacht...

Das ist aber mal wirklich "Frischer Wind um Hanni und Nanni", den uns Autor André Minninger diesmal präsentiert! Ein Kerl im keuschen Mädcheninternat Lindenhof! Zwar nur, weil die Direktorin wohl nicht die hellste ist, aber egal. Die peinliche Verwechslung sorgt für reichlich Trubel, sodass das 54. Abenteuer von Hanni und Nanni richtig Spaß macht.

Auch wenn die reifen Damen wie Susanne Wulkow, Regine Lamster oder Manuela Dahm wahrlich nicht mehr wie Teenagerinnen klingen, merkt man den Sprecherinnen an, dass sie verdammt viel Spielfreude haben - wie das mit dem Talent aussieht, ist eine andere Geschichte. Und endlich gibt es ein Wiederhören mit Renate Pichler als Frau Theobald und Heidi Schaffrath als Vögelchen Schlechthin! Das tröstet darüber hinweg, dass viel zu viel und viel zu wild gemixte Zwischenmelodien verwendet werden und die Dialoge nicht sehr flüssig klingen. Auf dass die Zwillinge noch viele Abenteuer in Lindenhof erleben und nie erwachsen werden! (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.