Shairaptor Hauptrolle

  • Male
  • 44
  • Member since Apr 15th 2012
  • Last Activity:
Posts
7,386
Likes Received
4,629
Points
41,959
Profile Hits
2,628
  • Das Bild ist echt gut. Da sicht man wie viel Schönheit auch in einer einfachen Gans steckt.

    • Danke! Gänse sind alles andere als einfach, das sind sehr intelligente, sehr soziale, wunderschöne und wunderbare Wesen. Auch sehr lustig, albern, freundlich und liebenswert. :)

    • Und hervorragende Wachhunde. Angeblich sollen sie ja einmal das römische Kapitol durch ihr Schnattern gerettet haben. Sind jedenfalls sehr viel inteligenter als ihr Ruf von der dummen Gans es unterstellt. (Genauso wie Schweine).

      Trotzdem mag ich sie auch gerne mal mit Knödeln dazu. (Auch genauso wie die Schweine).^^

    • Seitdem ich Gänse von nahem kenne, esse ich keine Gans mehr! Schweine auch nicht, vertrage ich gar nicht. Auch sehr intelligente Wesen, stimmt. Niemand sollte diese wunderbaren Wesen essen! Mir tat es so leid, als ich neulich einen LKW mit vielen Schweinen geladen, an mir vorbeifahren gesehen habe. Nur für unsere fragwürdigen Essgewohnheiten.

    • Naja, solange sie vorher gut gehalten werden finde ich es in Ordnung. Was man mit Massentierhaltung den Tieren antut finde ich auch furchtbar, aber ein Tier das gut auf der Weide gelebt hat zu essen finde ich in Ordnung. So hat es die Natur eben angelegt. Und Kühen weniger Lebensrecht einräumen als Schweinen, weil sie weniger intelligent sind? Fühlt sich auch irgendwie falsch an. Ganz vegetarisch ist auch nicht unbedingt das, was für uns vorgesehen ist. Jeden Tag muss aber auch kein Fleisch sein, da gebe ich dir Recht.

      Ich hatte aber auch viele Jahre mit Eisenmangelanemie zu kämpfen, ich bin sogar ausdrücklich dazu angehalten rotes Fleisch zu essen.

      Aber das kann jeder halten wie er möchte, solange man es keinem aufzwingen will.

      Wenn wir alle kein Fleisch mehr essen würden. würden die Nutztiere jedenfalls auch nicht besser leben. Dann würden sie nicht mehr gebraucht werden und aussterben und da wo sie gelebt haben wächst dann der Mais um uns durchzufüttern. Bis auf eine Handvoll Schaubauernhöfe wo sich die letzten paar Stücke Vieh von den Touristen betatschen lassen dürfen. Ob das besser ist?

      Pflanzen sind ja auch Lebewesen, also irgendwas müssen wir töten um zu leben.

    • Tja, ich bin auch Fleischesser (noch) aber immer weniger. Daher etwas heuchlerisch was ich sage. Trotzdem, die Ersatzprodukte schmecken genauso gut. Das einzige was man bräuchte ist Vitamin B12, was man durch "etwas Dreck" im Essen dazubekommen würde. Aber da alles so perfekt sauber ist...

      Ich finde das eine arrogante Art zu sagen "soll doch jeder entscheiden was er essen will", denn die Tiere (Massentierhaltung usw) haben diese Entscheidung nicht, weil sie ihnen genommen wird.

      Je mehr Tiere ich persönlich kenne, und ich lerne immer neue kennen, desto weniger kann ich sie essen :)

      Ich wette mit Dir, wenn man ein Tier, das gleich geschlachtet werden soll, durch das Restaurant bugsieren würde und durch eine Glaswand sehen würde, wie es für einen gerade geschlachtet wird, dann würden 99% aller Mennschen sofort vegetariert bzw vegan werden. Werden sie aber nicht, wegen dem perfiden System: Supermarkt abgepacktes Fleisch kaufen, dass nicht blutig und brutal aussieht. Mit EC Karte im Supermarkt jagen, was sind wir doch für krasse Raubtiere :D Also die Art wie wir es machen ist absolut nicht natürlich. Aber auch Jäger finde ich... naja , das gehört aber eigentlich nicht auf die Pinnwand. ;)

  • Hallo Shairaptor,


    Ich sehe es genauso, wie du es hier geschrieben hattest. Du hast meine Meinung dazu ja oft genug im Thema "Trickproduktionen" gelesen. Auch die Neuverfilmung von Peterchens Mondfahrt ist da keine Ausnahme.

  • Spitze die Gans. Liebe Grüße.

    • Danke! Liebe Grüße ebenso! :)

    • In ner TV-Zeitschrift habe ich gelesen, dass es bei Netflix oder so eine Neuauflage eines Gänse-Serienklassikers gibt. Amy und die Wildgänse oder so? Weisst Du davon was Shairaptor? Wäre ja ggf. was für Dich :)

    • Echt? Das wäre ja genial! Also Amy und die Wildgänse ist ein Film, keine Serie... sicher dass es eine Gänse-Serie ist? Kannst Du das nochmal nachlesen und rausfinden? Wäre jedenfalls klasse! Ich bin zwar kein Netflix-Typ, aber dafür würde ich es fast mal buchen. :D Vielleicht gibt's das dann auch mal auf DVD oder Bluray? :)

    • Danke für den Link! :)

  • Hier ggf. nochmal ein Thema für Dich: München

  • Das hier ist ggf. was für dich: Benjamin Blümchen (In Arbeit)