Search Results

Search results 1-8 of 8.

  • In Wien gibt es mehrere alte Kinos: Das Bellaria Kino - ein kleineres altes Kino das nur von sehr wenigen, meist älteren, Leuten besucht wird. Meistens werden Filme der 30er -60er Jahre gezeigt.Das Metro Kino - ein wenig größer als das Bellaria auch sehr alt, eher feiner, dort werden Filme je nach Retrospektiven, Schwerpunkten gezeigt, alt und jung versammelt sich dort.Das Film Museum - kleiner als das Metro, modernes Kino, auch dort werden Retrospektiven gezeigt, auch oft moderne Filme die nic…
  • Nein selbst "erhalten" können sie sich nicht.Sie leben von Subventionen und Föderungen vom Staat, haben aber auch manchmal recht gute Einnahmen...Das Bellaria-Kino ist sehr schlecht besucht - zeigen leider meistens die gleichen Filme...
  • Ja das wäre toll.So als Gegenpol zu den modernen Kinocentern die nur die neuen Hollywood-Blockbuster zeigen.
  • Ja, das wer mal ein Projekt das man EU-weit fördern sollte.Man sollte das Geld dort verwenden wo es gebraucht wird.
  • Übrigens der Film "Der Klosterjäger" aus dem Jahre 1935, der letztens auf ARD lief, war recht nett. Auch die Qualität kann sich sehen lassen.Die öffentlich-rechtlichen sollten wirklich öfters ältere Filme zeigen. Die haben schon länger keinen Film mehr aus den 30ern gezeigt...
  • Leider werden diese neuen Techniken auf dem Gebiet nur für neue Produktionen verwendet.Alte Filme in HD wäre natürlich toll.
  • ... um einiges höher als HD...Filmabtastungen von 35mm Filme beanspruchen mehrer Terabite und habe selbst dann noch nicht die Qualität des Ursprungmaterials.
  • Gut geschrieben Sebastian. Wenn mir ein Fehler auffällt gebe ich dir Bescheid