Posts by No Nick

    Müssen musst du gar nichts, aber es läßt halt tief blicken, vor allem wenn man sich selber immer darüber beschwert wenn ich etwas nicht ausführlich beantworte und ich darf meine Meinung darüber frei äußern. ;)

    Zur Meinungsfreiheit gehört aber auch, dass man keine Meinung äußern muss.

    Guter Einwand. Warum heißen die eigentlich erster FC? Die sind doch erst 1965 gegründet worden.


    Das hängt zum Teil mit der DDR-Vergangenheit zusammen, da gab es immer wieder Umbenennungen, Fusionen, Delegierungen und was weiß ich noch. Einen Ursprung hat Eisern Union im Verein Union Oberschöneweide, der 1923 Deutscher Vizemeister wurde. Dieser Verein wurde 1906 gegründet. Da gab es die Hertha schon 14 Jahre. Der älteste noch existierende Berliner Verein ist der BFC Germania 1888. Man ahnt, in welchem Jahr er gegründet wurde.


    Der erste überhaupt in Berlin gegründete Fußballverein hieß kurioserweise BFC Frankfurt 1885. Das lag daran, dass der Gründer des Vereins, Georg Leux, aus Frankfurt am Main stammte. Kurios war auch, dass sie Fußball nach den Rugby-Regeln spielten.


    Das 3:2 täuscht darüber hinweg, dass die Hertha eigentlich kaum eine Chance hatte, denn der Anschlusstreffer fiel in der 90.+5. Dabei waren nur 4 Minuten Nachspielzeit angezeigt worden. Allein die zwei Tore lassen darauf hoffen, dass es wieder bessere Zeiten geben wird, aber nicht mehr in dieser Woche: Am Sonntag kommen die Bayern. :huh:8|=O||


    Hoffenheim hat gegen Freiburg mit 1:4 deutlich verloren. Damit sind die ersten vier der Bundesliga draußen. Die tabellarisch am höchsten stehende Mannschaft ist der 1. FC Union Berlin. Trainer Urs Fischer wird sicher die Favoritenrolle weit von sich weisen, aber er wird sicher damit konfrontiert werden. Außerdem sind noch Leipzig und Bochum dabei. Die andere Hälfte besteht aus Zweitligisten: Hannover, Karlsruhe, der HSV und St. Pauli.


    Zweimal HSV und zweimal Hamburg im Viertelfinale, das gibt es auch nicht alle Jahre. ^^:thumbup:

    Jetzt muss ich auch mal wortreicher werden:


    Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Baerbock und Habeck, außerdem gegen vier weitere Vorstandsmitglieder der Grünen:


    Quote

    Dem Bericht zufolge ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Parteispitze wegen des Verdachts der Untreue zum Nachteil ihrer eigenen Partei. Hintergrund sind mutmaßlich illegale Corona-Sonderzahlungen in Höhe von jeweils 1500 Euro, die die Vorstandsmitglieder 2020 von ihrer Partei erhalten hatten.

    Da bin ich gespannt, was dabei jerauskommt.

    Der Fußballer Hans-Jürgen "Dixie" Dörner ist wenige Tage vor seinem 71. Geburtstag gestorben. Er wurde oft als "Beckenbauer des Ostens" bezeichnet. Seine Erfolge waren je fünf Meisterschaften und Pokalsiege, dreifacher DDR-Fußballer des Jahres und Olympiasieger 1976. Er absolvierte 100 Länderspiele für die DDR-Auswahl.

    Ein bisschen schwierig müsste ich es schon machen, weil ich doch so einige Facts kenne, die euch vielleicht verblüffen würden.


    Weißt du noch, wo ich das Quiz hier finden kann? Dann würde ich mal schauen, ob was übrig bliebe.

    In der EU werden pro 100.000 Einwohner 191 Stents im Jahr eingesetzt. Das entspräche einer 7-Tage-Inzidenz von 3,663. In Deutschland aber sind es 624, eine Inzidenz von fast 12 pro Woche. Da muss manch ein Virus hierzulande lange dran stricken. 8) In keinem anderen Land der Welt werden so viele Stents gesetzt wie hier. Schaden werden sie nicht, aber einen Nutzen bieten sie offenbar auch nicht, glaubt man einer Studie der US-Fachzeitschrift Lancet. Zumindest, so lange du noch keinen Herzinfarkt hattest.


    Quelle


    Für mich aber das wichtigste Argument ist, wenn der Arzt dich nicht umfassend aufklären kann oder will. Wenn er Experte ist, wird er es dir auch so erklären können, dass du es auch verstehst. Wenn nicht, ist sein Wissen unnütz. Er muss es auch anwenden können. :thumbdown:

    Heute Berlin gegen Berlin. ("Ich sage nichts weiter"; Richard Wagner :)) (kleiner Insiderscherz für No Nick)

    Ich tippe ganz klar auf Berlin. Berlin wird Pokalsieger, wer denn sonst? smilie_sp_149.gif


    Quote

    St. Pauli hat gegen Dortmund gewonnen. Blöd finde ich, daß die Medien dann gleich effekthascherisch von einer "Sensation" sprechen. St. Pauli steht auf einem Aufstiegsplatz und ist nächste Saison vielleicht ein starker Aufsteiger in der gleichen Liga wie Dortmund. Und daß eine gute Mannschaft mal ein Auswärtsspiel verliert, ist so ungewöhnlich nicht ...

    Also, eine handfeste Überraschung ist das schon. St. Pauli ist zwar Tabellenführer in der 2. Liga, hat dort die letzten drei Spiele aber nicht gewonnen. Ihr Vorsprung von 6 Punkten ist auf einen einzigen zusammengeschmolzen. In diesen drei Spielen kassierten sie 6 Gegentreffer. Der BVB hingegen war zuletzt drei mal in Folge im Finale, zwei davon haben sie gewonnen. Die können Pokal. Eigentlich. Aber sie sind von Haaland abhängig. Und den hat St. Pauli aus dem Spiel genommen. Außerdem hat er aus meine Sicht noch eine große Schwäche: die Ballannahme. Sehr oft sprang ihm der Ball wieder weg, so dass es zu manch eine Torchance erst gar nicht kam.

    Der Beamtenbund stellt sich gegen die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht in Deutschland...

    Er erkenne „unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht, wie sich eine gesetzliche Impfpflicht sinnvoll umsetzen ließe“...

    Auch der Vorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, sieht bei einer neuen Pandemielage durch die Omikron-Variante keinen Grund mehr für eine Impfpflicht...„Wenn Corona tatsächlich nur noch als eine Grippe angesehen wird, dann muss das Virus auch so behandelt werden – und gegen die Grippe gibt es keine Impfpflicht für medizinisches Personal.“...

    Quelle: „Schaufensterpolitik“ Beamtenbund: Impfpflicht behördlich kaum umsetzbar

    Die fühlen sich wohl etwas angestochen, :!: weil einige Politiker mal eine Impfpflicht für Beamte ins Spiel brachten. ^^

    Was wirfst mir die Anklage denn vor?

    Ich denke, du bis Biologin, keine Juristin. Ich bin dir und deinen Fangfragen gegenüber zu nichts verpflichtet. Und falls doch, kannst du mir den entsprechenden Paragraphen ja mal zufaxen. :)

    Also, wenn der VfL selbst gegen die Hertha nicht gewinnt, dann sollten sie schonmal darüber nachdenken, wo Regensburg liegt. :D Optisch waren sie zwar besser, doch keine der beiden Mannschaften hat etwas vernünftiges zustande bekommen.


    Christopher Trimmel trat zum 250. Mal für Union Berlin an. Robert Lewandowski erzielte sein 300. Bundesligator.


    Gerüchteweise sollte Hertha BSC 2008 mal an Lewandowski interessiert gewesen sein. Der Deal kam jedoch nicht zustande; vermutlich schon deshalb nicht, weil an der Meldung nicht allzu viel dran war. Wenn man aber auf Seite 5 liest, dass er für die Bundesliga zu schlecht sei, dann ruft das heutzutage nur noch ein müdes Grinsen hervor. 8)

    Das erinnert mich an einen Witz:


    "Ich habe mit den Kollegen gewettet, dass ich mehr als ein Wort aus Ihnen herausbekomme." - "Verloren!" :D


    In diesem Sinne - zurück zum Thema. :)