Noch lebende UFA-Stars

  • Heute musste ich an Ingrid Lutz denken, aber scheinbar weiß niemand, wohin es nach 1959 mit ihr gegangen ist :(: https://de.wikipedia.org/wiki/Ingrid_Lutz

    Hab gerade nochmal den Wiki-Eintrag gelesen. - Das ist eine interessante Geschichte. Für die Ehe mit dem "Modearzt" wird keine Quelle genannt, allerdings führt ihn P.S. Ulrich als ersten Ehemann auf (2.: Wilhelm J. Stegemann, 3.: "Gutsche").

    Online gibt es eine Einwanderungskarte nach Rio de Janeiro, ausgestellt 1957 auf "Ingrid Marga Irene Gutsche", geboren am 3. März 1924 in Berlin, Tochter von Franz Lutz und Margarete Hoffmann... Dass "unsere" Ingrid Lutz bürgerlich "Ingrid Marga Irene" hieß, schreibt auch Ulrich so. Insofern müsste es sich bei der Dame aus Rio um die Schauspielerin handeln - nur habe ich leider keine weitergehenden Informationen mehr finden können....


    Edit: Hab gerade den Namen des dritten Ehemanns herausgefunden: "Heinz Carl Gutsche"

  • Tja, damit kann das Kapitel "noch lebende Darsteller vor 1945" endgültig zugeklappt werden :(

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


  • Carmen Lahrman (1938 "Monika" im gleichnamigen Film) müsste noch genannt werden - soweit mir bekannt ist, dürfte sie jetzt 96 sein.


    Auch das Schicksal von Ingrid Lutz ist noch ungeklärt (vgl. Beitrag #501). Sie war definitiv schon vor 1945 aktiv.




    Edit: Sorry, hab den Beitrag direkt über mir nicht gesehen - vielleicht hatte ich da meine Antwort schon angefangen (hat eine Weile gedauert, bis ich sie abgeschickt habe...)

  • Die RKK gibt den 18. Dezember 1938 als ihr Geburtsdatum an - ob sie noch lebt, weiß ich zwar nicht, aber 84 Jahre sind schließlich nichts Ungewöhnliches.


    Apropos "Das Herz muss schweigen": Rolf Truxa wurde laut RKK am 4. Februar 1934 geboren.


    Außerdem fällt mir der zuvor schon von Austernprinzessin genannte Hans Joachim Radetzky (* 16.03.1935) ein.


  • Weiß jemand, was aus Walter Schuller geworden ist? Nostalgie Fan, das ist doch dein Fachgebiet, oder vielleicht auch deins, Quax.

    Gerade erst beim kursorischen Lesen des Threads gesehen: RKK gibt als Geburtsdatum den 12. November 1934 an. Esgab noch einen namensgleichen WS, der 1904 geboren wurde, aber 1937 für eine Rolle als "beschwipster Bauernbursche" (den Film kenne ich nicht) wohl nicht in Frage kommt.




    Edit:
    Sorry, dass ich hier immer rumeditiere, möchte euch aber nicht dauernd mit neuen Posts zuspammen. Da ich gerade den Thread durchgehe, fallen mir alte Fragen nach Geburtsdaten auf, zu denen ich zumindest Angaben machen kann - falls ihr die Antworten schon wisst, bitte nichts für ungut...


    Walter Schweda (27.03.1927)

    Johannes Schütz (02.11.1921) - wäre also schon 100

  • Da ich in den letzten Monaten fast durchgehend immer etwas um die Ohren hatte, was mich leider davon abgehalten hat, mich meinem Hauptinteresse, der Film- und Schauspielerforschung und dem Schreiben hier im Forum zuzuwenden, bin ich leider erst jetzt wieder hier. Ein paar Mal war ich kurz hier im Forum, aber die Zeit hat leider nicht gereicht, in der Personen-Rubrik in allen Forschungsthemen die neuen Beiträge durchzulesen und zu antworten.


    Quote from Austernprinzessin

    Weiß jemand, was aus Walter Schuller geworden ist? Nostalgie Fan, das ist doch dein Fachgebiet, oder vielleicht auch deins, Quax.

    Austernprinzessin Leider ist es mir bisher noch nicht gelungen, Näheres zu Walter Schuller in Erfahrung zu bringen, das hängt aber auch damit zusammen, dass ich mit vielen Forschungsprojekten beschäftigt bin und daher bisher noch nicht dazu gekommen bin, mich mit der Nachforschung zu Walter Schuller zu beschäftigen. Aber der Name ist nicht so häufig, und das ist schon mal eine gute Anfangsvoraussetzung...


    Quote from Toni Schieck

    Guten Abend,


    natürlich nicht - weder Rodek noch ich - verbreiten "Enten". Schade nur, dass H. G. Rodek nicht mehr geschrieben hat - aber wer kennt heute noch die deutsche "Shirley Temple" aus den 30er Jahren? Insofern wird sich auch nichts aufklären müssen...


    Traudl Stark starb am 14.10.2021 in Tampa/Florida als Gertraud M South

    Danke für die traurige Nachricht. Von Traudl Stark habe ich im Rahmen meiner Nachforschungen auch einige Filme gesehen. Angeschrieben habe ich sie aber nicht, weil ein Forscherkollege von mir mir mitgeteilt hat, dass er Traudl Stark, als sie in Florida wohnte, angeschrieben hat und von ihr keine Antwort erhalten hat, daher habe ich es für unwahrscheinlich gehalten, dass sie mir geantwortet hätte. Sie war auf jeden Fall eine tolle Kinderdarstellerin. Besonders gut war sie, meiner Ansicht nach, in dem Film "Meine Tochter ist der Peter" (1936).


    Ruhe in Frieden


    Quote from Nostalgie Fan

    Austernprinzessin

    Vor einiger Zeit habe ich mal per E-Mail Kontakt zu unserem Forennutzer Jan , der in einer E-Mail an mich auch mal auf das Thema zu sprechen kam, aber ich weiß jetzt nicht, wie viel davon ich hier schreiben darf. Daher werde ich ihn noch mal per E-Mail anschreiben, eventuell kann er noch mehr dazu schreiben und schaut auch nochmal hier im Forum vorbei.

    Austernprinzessin Jan habe ich schon damals vor einigen Monaten angeschrieben, bisher aber leider keine Antwort bekommen. Vielleicht hat er zurzeit auch etwas viel um die Ohren oder die E-Mail-Adresse, die ich von ihm habe, ist nicht mehr aktuell. Ich werde nochmal versuchen, ihn anzuschreiben, vielleicht gab es auch nur technische Probleme bei der Sendung der E-Mail.


    Quote from Clemente

    Hardy Krüger (junge Adler 1944) ist gestorben mit 93 Jahren

    Danke für diese ebenfalls sehr traurige Nachricht. Ich habe mich im Rahmen meiner Nachforschungen zu dem Thema "Kinder- und Jugenddarsteller im alten deutschen Film" auch viel mit ihm und seiner Mitwirkung an dem Film "Junge Adler" (1943/1944) beschäftigt, seinem ersten Film. Hardy Krüger war wirklich ein sehr talentierter Jugenddarsteller, ein sehr guter Schauspieler und generell eine sehr interessante Persönlichkeit!


    Ruhe in Frieden

  • Ich habe mich grad ein bisschen mit Renate Brausewetter beschäftigt und bin dabei auf Loni Nest gestoßen. In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal auf ihre "Todesnachricht" hinweisen und wie wir ab hier diese Nachricht als Fake entlarvt haben, allein analytisch und ohne aufwendige Internetrecherchen durchführen zu können. Bei aller Bescheidenheit ;) Ich finde das war schon eine solide Leistung von uns hier im Forum, Vogel Specht und Lilian und Detlef_Fischer. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Geschichte Seiten wie imdb und Wikipedia sofort auf den Leim gegangen sind.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)


    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Ich habe mich grad ein bisschen mit Renate Brausewetter beschäftigt und bin dabei auf Loni Nest gestoßen. In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal auf ihre "Todesnachricht" hinweisen und wie wir ab hier diese Nachricht als Fake entlarvt haben, allein analytisch und ohne aufwendige Internetrecherchen durchführen zu können. Bei aller Bescheidenheit ;) Ich finde das war schon eine solide Leistung von uns hier im Forum, Vogel Specht und Lilian und Detlef_Fischer. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Geschichte Seiten wie imdb und Wikipedia sofort auf den Leim gegangen sind.

    Das Fachwissen hier im Forum ist nicht zu unterschätzen. Hier ist eine außergewöhnliche Plattform entstanden für Interessierte in Bezug auf alte Filme. Wenn wir 30 aktive Nutzer haben (davon über die Hälfte fachbezogen zum Thema Deutsche Filme), kommen noch mindestens 150 stille Leser (meine Schätzung, es könnten viel mehr, es könnten auch weniger sein) hinzu

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • Was ist eigentlich mit "Georgia Holl" ?

    Ich habe zwar 2 Geburtsjahre von ihr gefunden, aber kein Sterbedatum.

    Sie müßte also jetzt über 100 Jahre sein.


    Bekannte Filme: "Zirkusvagabunden" - "Hans im Glück" und "Der Jäger von Fall".

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Petra Trautmann!? War sie hier schon Gegenstand von Recherchen? Laut Wikipedia wäre sie inzwischen 101.

    Petra Trautmann wurde hier schon ein paar mal diskutiert. Es sieht aber wohl eher danach aus, dass sie einer jener "Cold Cases" ist, wo Darstellende sterben, ohne dass es jemand mitbekommt. Ich meine mich sogar erinnern zu können, dass Joshua Tree etwas dazu weiß, bin mir aber nicht ganz sicher.

    "Ich habe einen Traum, dass meine vier kleinen Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der sie nicht wegen der Farbe ihrer Haut, sondern nach dem Wesen ihres Charakters beurteilt werden." (Martin Luther King)