Derrick (BRD, 1973 - 1997)

  • R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

    Edited 2 times, last by IceFox ().

  • Seit 2018/2019 hab ich mir jetzt chronologisch alle Folgen bis zur Staffel 8 angeschaut. Viele Freunde der Serie vermissen im Lauf der Serie die Action der 70er Jahre, aber ich finde auch das Kammerschauspiel-mäßige der frühen 80er Jahre fabelhaft.

    Die frühen Folgen wirken "rockiger", die späteren schon auch irgendwie abgehobener aber nicht qualitativ schlechter. Wie sich der Mensch aber auch ändern kann: Mitte der 90er Jahre hätte ich mir nie träumen lassen, dass mir "Derrick" besser gefällt als "Columbo" oder "Perry Mason". Ist tatsächlich so und ich freue mich schon auf die kommenden Folgen.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Seit 2018/2019 hab ich mir jetzt chronologisch alle Folgen bis zur Staffel 8 angeschaut. Viele Freunde der Serie vermissen im Lauf der Serie die Action der 70er Jahre, aber ich finde auch das Kammerschauspiel-mäßige der frühen 80er Jahre fabelhaft.

    Die frühen Folgen wirken "rockiger", die späteren schon auch irgendwie abgehobener aber nicht qualitativ schlechter. Wie sich der Mensch aber auch ändern kann: Mitte der 90er Jahre hätte ich mir nie träumen lassen, dass mir "Derrick" besser gefällt als "Columbo" oder "Perry Mason". Ist tatsächlich so und ich freue mich schon auf die kommenden Folgen.

    Du hast recht - auch mir gefallen die 80er Jahre besser als die 70er.

    Vor allem wußte man aus einigen 70er Folgen - wie bei Colombo - schon von Anfang an, wer der Täter ist.

    Die Folge 20 von 1976 - "Schock" - war für mich die schlimmste, weil da ein Kind zu Tode kam

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Du hast recht - auch mir gefallen die 80er Jahre besser als die 70er.

    Vor allem wußte man aus einigen 70er Folgen - wie bei Colombo - schon von Anfang an, wer der Täter ist.

    Die Folge 20 von 1976 - "Schock" - war für mich die schlimmste, weil da ein Kind zu Tode kam

    Was Columbo usw. angeht. 1996 bin ich nach Amerika (Dallas und Las Vegas) gefahren und da war Columbo im Vorfeld die Sache. (lief im ORF, es war die Folge mit Johnny Cash) Da war ich ganz anders "drauf". In dieser Zeit hätte Derrick für mich nie reingepasst. Es ist (zumindest ist das meine Erfahrung) auch immer alles eine aktuelle Angelegenheit. Mit ca. 20 konnte ich eine bestimmte TV-Qualität noch gar nicht bewerten oder schätzen. Mein jüngeres Ich würde mich jetzt auch nicht verstehen...

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Was Columbo usw. angeht. 1996 bin ich nach Amerika (Dallas und Las Vegas) gefahren und da war Columbo im Vorfeld die Sache. (lief im ORF, es war die Folge mit Johnny Cash) Da war ich ganz anders "drauf". In dieser Zeit hätte Derrick für mich nie reingepasst. Es ist (zumindest ist das meine Erfahrung) auch immer alles eine aktuelle Angelegenheit. Mit ca. 20 konnte ich eine bestimmte TV-Qualität noch gar nicht bewerten oder schätzen. Mein jüngeres Ich würde mich jetzt auch nicht verstehen...

    Du meinst die Folge "Schwanengesang" mit dem Lied "I saw the light"

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Bambi 1993 für Columbo, aber nominiert waren u.a. Derrick, Tatort...


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Diese Folge hab ich mir gestern angeschaut:


    http://derrick-database.com/episode%20126.html


    Zunächst mal nervte mich das häufige Anspielen dieses Titels...





    Aber irgendwann fand ich ihn dann auch gut. :P:thumbup:


    Ein echter Ohrwurm. Keine schlechte Folge - muß ich sagen.


    http://derrick-database.com/episode%20126.html


    Elisabeth Wiedemann sah auch ein paar Jahre jünger aus...ich hätte sie "Jahrgang 1930" geschätzt.



    https://de.wikipedia.org/wiki/Elisabeth_Wiedemann

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Die Folge ist gut.

    Kam da nicht der alberne Dialog über einen Döner oder Hamburger vor?

    Es ist aber auch richtig: Die Musik konnte nervig sein, vor allem wenn sie in Sprechdialoge hereinplatzte

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Bruno


    Ja, die gehen zusammen nen Hamburger essen. Das Liebespärchen.. Wird auch noch deutsch ausgesprochen ..nicht "Börger".

    Der Döner war anscheinend damals noch kein TV-Thema.

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Bruno


    Ja, die gehen zusammen nen Hamburger essen. Das Liebespärchen.. Wird auch noch deutsch ausgesprochen ..nicht "Börger".

    Der Döner war anscheinend damals noch kein TV-Thema.

    Ich glaube, ich werde mir die Folge heute auch mal wieder anschauen.

    Gott Sei Dank kann ich mich an die Aufklärung nicht mehr erinnern

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)

  • Ich glaube, ich werde mir die Folge heute auch mal wieder anschauen.

    Gott Sei Dank kann ich mich an die Aufklärung nicht mehr erinnern

    Irgendwie kommt Mitte der 9. Staffel mehr Witz rein...mehr 80er Jahre oder so ähnlich? Ist dir das auch aufgefallen Bruno?

    "Alkohol in Maßen genossen, schadet auch in größeren Mengen nicht"


    Anderl Heckmair (1906-2005), deutscher Bergführer und Alpinist

  • Irgendwie kommt Mitte der 9. Staffel mehr Witz rein...mehr 80er Jahre oder so ähnlich? Ist dir das auch aufgefallen Bruno?

    Also erst einmal: Die Folgender 80er Jahre gefielen mir besser als die der 70er.


    Der Klassenbeste

    Die Dame aus Amsterdam (sehr spannend)

    Ein Mörder zu wenig


    Die ersten Folgen (79er Jahre) gefielen mir nicht so besonders

    Vor allem deshalb, weil der Täter - ähnlich wie bei Columbo - schon von Anfang an bekannt war


    Eine der langweiligsten Folgen war Ute und Manuela


    Etwas Witz hatten die Folgen: Der Klassenbeste ( Helga Anders und Anne Bennet herrlich schlampig)

    und

    Ein Mörder zu wenig (Hans Brenner als Trottel vom Dienst)

    „Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.“


    (Voltaire)



  • Quote

    In den Niederlanden wurde im Jahr 2000 eine Telefonnummer eingeführt, unter der sich die Bürger an die Polizei wenden können – in nicht dringenden Fällen, um den Notruf zu entlasten. Ein Infospot mit der Botschaft "Geen spoed – wel politie" (keine Eile – aber dennoch Polizei) zeigte Tappert in einer Wohnung u. a. beim Rasieren und bei der Zubereitung von Bratwurst und Sauerkraut. Er wurde ständig von Anrufern gestört, die etwas bei der Polizei melden wollen.




    Parodien und Hommagen





    https://www.discogs.com/de/rel…v-Series-Derrick-Volume-2




    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

    Edited 6 times, last by IceFox ().