Nobody's House (GB, 1976)

  • 71ErAlbA3eL._AC_SL1336_.jpg


    Quote

    Der junge Tom Sinclair und seine Schwester Gillian ziehen mit ihren Eltern in ihr neues Zuhause, ein großes, altes Herrenhaus. Gerüchte besagen, dass der Ort ein Spuk ist, da der Ort ein Jahrhundert zuvor ein Reformhaus beherbergte. Die Sinclairs glauben diesem Klatsch nicht, doch schon bald ereignen sich in der Villa seltsame Geräusche und ungeklärte Phänomene. Und siehe da, Tom und Gillian erscheint ein Geist in der Gestalt eines kleinen blonden Jungen aus dem 19. Jahrhundert. Er erklärt ihnen, dass er einst ein Landstreicher war und vor langer Zeit beim Brand des Herrenhauses getötet wurde, so lange her, dass er sich nicht mehr an seinen Namen erinnern kann. Tom und Gillian taufen ihn dann auf den Namen „Nobody“. Außer den beiden Sinclair-Kindern kann niemand den Geist sehen, der auftaucht und verschwindet, indem er seine Krawatte zieht. Die drei werden Freunde und Niemand wird Tom und Gillian helfen, wann immer sie müssen. Sie müssen sich bald Exorzisten stellen, die gekommen sind, um die Villa zu entzaubern, sowie dem Geist von Niemands altem Feind, dem finsteren Ned Silver.

    https://fr.wikipedia.org/wiki/La_Maison_de_Personne

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !