Darkman (1990)

  • darkman.jpg?content-type=image%2Fjpeg


    Der ehrgeizige Wissenschaftler Peyton Westlake versucht, synthetische Haut herzustellen, um Verbrennungsopfern ein normales Leben ermöglichen zu können.

    Er steht mit seinen Forschungen bereits kurz vor dem Durchbruch – bisher hält seine künstliche Haut nur in der Dunkelheit, unter Lichteinfluss aber nur 99 Minuten, bevor sie sich wieder verflüssigt – als eine Schlägerbande unter der Führung von Gangsterboss Robert G. Durant in sein Labor eindringt, dieses verwüstet und den Wissenschaftler mit Säure foltert. Wenn Gangsterboss Durant seine Gegner meuchelt, trennt er den Opfern zuvor oder danach mit einem goldenen Zigarrenanschneider die Finger ab, um diese in einer Holzkiste wie Trophäen zu sammeln. Schließlich sprengen die Verbrecher das gesamte Gebäude in die Luft. Sie sind auf der Suche nach einem Dokument, welches zufällig von Peytons Verlobter, der ehrgeizigen Anwältin Julie Hastings, gefunden wird, das wichtige Leute der Bauindustrie, darunter auch Louis Strack, der freimütig zugibt, Bestechungsgelder ausgezahlt zu haben, der Korruption überführen würde.

    Westlake hat die Explosion überlebt und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Gesicht und seine Hände sind derart verbrannt, dass man ihn im Krankenhaus nicht identifizieren kann. Um den Schmerzen vorzubeugen, durchtrennt man mittels einer Lobotomie einen Teil seines Nervenzentrums im Gehirn, so dass er nichts mehr fühlt.

    Peyton Westlake wird offiziell für tot erklärt – die Geburt von „Darkman“. Er flieht aus dem Krankenhaus, zieht sich in eine verlassene Fabrikanlage zurück und baut sich dort provisorisch sein Labor wieder auf.

    Nun beginnt er mit seinen Racheplänen. Er fertigt sich mithilfe seiner synthetischen Haut Gesichtsmasken seiner Peiniger, um die Bandenmitglieder geschickt gegeneinander auszuspielen.

    Nebenbei versucht er auch, sein früheres Gesicht permanent wiederherzustellen, damit er zu seiner Verlobten zurückkehren kann. Julie kommt in dieser Zeit dem zwielichtigen Unternehmer Louis Strack etwas näher, der sie über ihren Verlust hinwegtröstet, in Wahrheit aber selbst hinter dem Anschlag steckt.

    Inzwischen hat Westlake den größten Teil von Durants Handlangern zur Strecke gebracht und macht sich nun daran, ihn persönlich zu erledigen. Die spektakuläre Verfolgungsjagd endet damit, dass Durant mit seinem Helikopter an der Wand eines Tunnels zerschellt.

    Strack ist zu dem Entschluss gekommen, dass es zu riskant ist, Julie am Leben zu lassen, er trifft sich an der Baustelle eines Wolkenkratzers mit dem übel zugerichteten Durant, um sie in die Tiefe zu werfen. Der vermeintliche Durant entpuppt sich als Westlake in Maske. Nach einem letzten Showdown stürzt Strack selbst von seinem eigenen Bauprojekt in den Tod.

    Julie will, dass sie und Peyton ihr altes Leben wieder aufnehmen, selbst wenn er eine Maske tragen müsse. Er, der sich nichts sehnlicher gewünscht hat als das, erklärt, dass das nun nicht mehr möglich sei, es sei zu viel passiert und er habe zu viele schreckliche Dinge getan, die ihn auf das gleiche amoralische Niveau gebracht hätten wie die, die ihm sein Leben gestohlen haben.

    Sie bleibt allein zurück und Darkman verschwindet in der Anonymität einer weiteren Maske.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Darkman_(Film)

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !

  • Fortsetzungen:


    Darkman II – Durants Rückkehr (1995)

    Darkman III – Das Experiment (1996)

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day, Karel Gott, Ariane Carletti & Jan Fedder !