• #529 stammt wohl aus 2 Filmen (siehe den einen Kommentar unter dem Video). Den 2. Film kann der Kommentator nicht zuordnen - es handelt sich hier aber offensichtlich um einen deutschen Stummfilm (deutscher Zwischentitel und die Tabak-Verpackung im Film mit deutscher Aufschrift).

    "Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen."


    Konfizius

  • #529 besteht sogar aus mindestens drei Filmen, wenn nicht sogar vier. Zunächst "Oh, Doctor!", dann mindestens einer, und mit dem Zwischentitel fängt ein weiterer an, möglicherweise ein Ausschnitt aus einer der Detektivserien aus der Zeit. Ich glaube aber auch, dass alles nach "Oh, Doctor!" aus deutschen Filmen ist.

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • #534 ist ein Ausschnitt aus einem verschollenen Film, "The Demi Bride", mit Norma Shearer :)

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • Laut Kommentar zu #561 ist es ein Film mit Harry Liedtke

    Bei dem älteren Herrn tippe ich auf Ferry Sikla. Die junge Frau ist Ossi Oswalda. Ich tippe vom Jahr her auf 1918/19. Da sind die drei zusammen aufgetreten. Das könnte dann sogar ein Stückchen eines im Moment verschollenen Films sein.

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • Bei dem älteren Herrn tippe ich auf Ferry Sikla. Die junge Frau ist Ossi Oswalda. Ich tippe vom Jahr her auf 1918/19. Da sind die drei zusammen aufgetreten. Das könnte dann sogar ein Stückchen eines im Moment verschollenen Films sein.

    Dann solltest Du Deine Kenntnisse unter dem Clip eintragen. Oder wenn Du nicht bei youtube angemeldet bist, übernehme ich das gerne für dich. ;-) Weisst Du denn auch, welcher Film es sein könnte?

  • Ich habe es grad eingetragen. Die beiden Filme, wo die drei zusammen zu sehen waren und die ich auf die Schnelle gefunden habe, auch. Das heißt aber nicht, dass es da nicht noch welche gab/gibt.

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

    Edited once, last by Austernprinzessin ().

  • Ich finde es interessant wie man Ossi Oswalda allein an ihrer Gestik in Filmen der damaligen Zeit erkennt. Mit der Art und Weise wie sie ihren Körper bewegt, die Knie nach oben zieht, den Rücken rund macht, dieses natürlich-schelmische Lachen, das sind Alleinstellungsmerkmale von ihr aus der damaligen Zeit - und nebenbei auch ein Zeichen für ganz starke Präzision und Körperbeherrschung. Das macht ihr keine andere Darstellerin zu der Zeit nach. Auch das spricht für einen Lubitsch-Film. Ich bin sehr zurückhalten damit, das dann alles Lubitsch zuzuschreiben, denn die beiden haben schließlich zusammengearbeitet, und es hat sich gezeigt, dass man bisher viel zu sehr bestimmte Leistungen einzelnen Personen zugeschrieben hat, aber trotzdem ist diese Gestik, das unverkrampft schelmisch-Überdrehte, ohne ins Alberne zu verfallen, ein weiterer Hinweis darauf, dass der Film von Lubitsch stammen könnte - natürlich nicht zwangsläufig muss.

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • Weisst Du denn auch, welcher Film es sein könnte?

    Ich habe mich jetzt doch auf "Das Mädel vom Ballett" halbwegs festgelegt, nachdem ich keinen Film aus der fraglichen Zeit kenne, wo die drei zusammen spielen. Vielleicht stößt das ja eine weitere Suche an. "Der Rodelkavalier" spielt auf einem Berg im Schnee. Das passt überhaupt nicht zu dem Ausschnitt. Aber wie gesagt, vielleicht gibt es doch noch andere Filme, wo die drei zusammen gespielt haben und die ich auf die Schnelle nicht gefunden habe. Ich bin glücklich über jede Sekunde, die ich von Ossi Oswalda überhaupt sehe <3<3

    Der Film ist ein Spiegel des Lebens und der Phantasie. Ich liebe das Leben, und ich lasse meine Phantasie gerne spielen.

    Das Filmen trägt mich über den Alltag hinaus. Darum liebe ich diese Kunst und diene ihr.

    Thea Sandten

  • Wenn ich mir die Handlungen beider Filme so durchlese, neige ich mehr zum Rodelkavalier. Die Szene im Clip könnte ja auch vor der Reise in die verschneiten Berge spielen. Andererseits passt da die Szene mit Harry Liedtke nicht so recht. Kommerzienrat mit Tochter passt für mich jedenfalls besser, als Prinz und Tänzerin. Ist aber nur meine persönliche Meinung....:-)