Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 38 587

1

Samstag, 29. August 2009, 00:11

Die munteren Sexspiele unserer Nachbarn (WVG, 2009)

Bei dem Film "Die munteren Sexspiele unserer Nachbarn" (eigentlich "Die munteren Sexspiele der Nachbarn") handelt es sich um die Soft-Version des Hardcore-Pornofilms "Tante Emma's Sexshop" aus dem Jahr 1977. Für die Spielleitung war angeblich ein gewisser Rudolf Krause verantwortlich, hier kann man aber nicht sicher sagen, ob es sich dabei um einen Künstlernamen eines bekannten Regisseurs handelt oder ob Krause tatsächlich existierte. Jedenfalls hat dieser Rudolf Krause keine weiteren Filme in seiner Filmographie vorzuweisen. Anders als bei vielen anderen Pornofilmen, hat man sich bei diesem Streifen die Mühe gemacht, einen kompletten Vorspann zu zeichnen. Dieser ist mit...

Hier die komplette Kritik:
http://www.tv-kult.com/kritiken/791-die-…r-nachbarn.html
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen