Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ck

Redakteur (ck)

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Beiträge: 3 638

1

Mittwoch, 19. August 2009, 15:55

Das Muttersöhnchen

"Das Muttersöhnchen" ist eine Mischung aus Familien- und Beziehungskomödie, in der mit Diane Keaton und Liv Tyler zwei hochkarätige Schauspielerinnen mitwirken. Regissuer und Drehbuchautor ist Vince di Meglio, der bereits das Scripts zu "Lizenz zum Heiraten" verfasste. Außerdem ist der Comedy-Darsteller Dax Shepard mit von der Partie, der vor allem aus der TV-Produktion Punk'd bekannt ist.

Vollständige Kritik unter http://www.tv-kult.com/kritiken/787-das-muttersoehnchen.html
Irgendwer wird immer unzufrieden sein, wir sollten das akzeptieren. So bleibe ich immer happy. (Dr. House)
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 39 068

2

Mittwoch, 19. August 2009, 15:57

Als ich die DVD in den Händen hielt hatte ich Lust mir den Film mal anzuschauen, aber schaffte es aus zeittechnischen Gründen nicht. Ich bereue es nach dem Lesen der Kritik auch nicht. Ich hatte schon befürchtet, dass der Film in die Richtung geht, obwohl ich Komödien fast immer aufgeschlossen bin.
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen