Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cactus

Profi

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 1 163

1

Samstag, 8. Februar 2003, 01:25

MAAAAAAN ich will Wrestlemania 2003 sehn ...
Hogan is nun nach langem hin und her nun doch wieder da (ganz in Gelb und ohne Hollywood @ Kubi), Stone Cold Steve Austin is "aus dem Ruhestand" zurück, Der Undertaker hat seinen gebrochenen Arm auskuriert, Kane is auf dem Weg sich den Undisputed Champion Titel zu holen, die Hardys scheinen sich wieder zu verstehen, die Dudleyz haben nun "weiblichen" Familienzuwachs, HBK und TripleH scheinen evtl. wieder die DX aufzumachen, die nWo is (leider) noch nich ganz weg aber was solln Nash und Hall alleine ausrichten ;)
Ahja ... TheRock is au da und soll in kräftig in dem Kampf Hogan - Austin mitmischen :D

ICH WILLS AUF FREE-TV!!!!!!!!




If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

2

Mittwoch, 12. Februar 2003, 19:21

Hi,

mal nen paar Fragen

TheRock - Das ist doch dieser eingebildete möchtegern schnösel ? Habe mal gesehen wie der Suppenkasper mit dem Champion Gürtel sich präsentiert hat. So einer wäre anfang der 90er zum Frühstück vernanscht worden...

Wer zum teufel ist Kane ?
Wer zum Geier sind die Hardys und wer die Dudleyz ?

HBK = Heartbreak Kid, sprich Shawn Michaels ? Warum wird die Schnapsnase eigentlich nur noch HBK genannt (war ja früher nur ein Beiname zu seinem eigentlichen Name 'Shawn Michaels') ? Hat der nen Match verloren das er seinen namen ändern musste oder was ? Hört sich kacke an...

Wer oder was ist Triple H und was DX ?

Auserdem will ich das Scott Hall & Kevin Nash sich wieder in Razor Ramon & Diesel umbennen :D:D

Waren das noch zeiten... Razor Ramon als gegner das 1,2,3 Kid und Diesel als Bodyguard von Shawn Michaels, ahhhhh....;)

Gibts jetzt eigentlich die WCW noch oder wie war das ? WWF (WWE) & WCW zusammengelegt ? Hab das nur am Rande mitgekriegt. Wenns noch ne WCW gibt soll sich Steve Austin nämlich wieder dorthin verpissen. :D Der hat bei der WWF nix zu suchen... ;)

MfG SaScha
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Cactus

Profi

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 1 163

3

Donnerstag, 13. Februar 2003, 17:11

TheRock:
Er wird als "Erbe" von Hogan angesehn und is nen absoluter Superstar ders dauernd schafft die Fans auf seine Seite zu ziehen ... mir gefällt er so weil er sich mit jedem Anlegt der ihm und den Fans einfach nich passt :)

Kane:
The Big Red Machine wird er auch genannt ... er ist der Bruder vom Undertaker. Gut erkennbar an der Frisur und der riesen Statur sowie den gleichen Moves (Jokeslam, Thompstone Piledriver).

Die Hardys:
Das meiner meinung beste TagTeam der Wrestlinggeschichte nach den Rocketeers (oder so ähnlich). Beide sin Brüder und wenn man die beiden das erste mal sieht denkt man sich was machen die 2 Papierflieger im Ring doch die haben einiges druff ...

Die Dudleyz:
Eine "Familie". D´von und Baba Ray sind die 2 grossen die mächtig aufräumen in der WWE. Mehrfache Champions seit ihrem ersten erscheinen 2000. Gründer der Tablematches. Weiter mitglieder: Spike Dudley der kleine und jüngste ... aber irgendwie lustig :D Und so ne Tuss is nu neu dabei ... in WWE schon etwas bekannter hab den namen aber vergessen. Die Dudleys kommen übrigens aus der ECW und waren dort die erfolgreichsten Wrestler.

HBK:
Ja er is wieder da und nennt sich immernoch HBK Shawn Micheals und ich bin einfach Tippfaul bei sowas ;)

Triple H (HHH):
Voll ausgeschrieben würde das Hunter Hearst Helmsley heissen. Er war der beste Freund und mitstreiter von HBK ab 97-99. MEhrfacher World Champion und meist ein richtiger Bösewicht in der WWE doch mittlerweile is er so beliebt das er eher die Bösen verprügelt :)

DX:
D Generation X ausgesprochen ... eine Fraktion die mächtig für Furore gesorgt hat in WWE ähnlich wie die (fuckin) nWo in der WCW. Gründer: HBK, Triple H, Chyna. Weiter Mitglieder waren unter anderem Billy Gun alias Mr. Ass, Road Dogg und X-Pac (früher hiess er 123 Kid). Schlimmster Feind damals: Die McMahons und die "Legion of Darkness" (Fraktion des Undertakers)

Hall und Nash:
Jo das wollen denk ich ma viele :D

Ja die WWF hat die ECW UND die WCW aufgekauft :) Und Austin war nie in der WCW ... der war ma kurz in der ECW für 2 monate dann tauchte er zum ersten ma in der WWF auf ...

Sonst noch Fragen ? :D




If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

4

Donnerstag, 13. Februar 2003, 19:52

Also ich habe damals das Geschehen sehr gut verfolgt und ich bin mir 100.000.000%ig sicher das Stone Cold Steve Austin in der WCW war!! Glaub's mir ich bin mir totsicher!! Das war nämlich bevor ich aufgehört habe Wrestling zu schauen, da hat er zur WWF gewechselt, war meiner Ansicht nach auch als viele von der WCW zur WWF und umgekehrt gewechselt haben.

123 Kid ist wieder da ? Hab garnichts mitgekriegt, der war damals lustig :D:D

Mal ne andere Frage, was ist mit folgenden Wrestlern eigentlich passiert, bzw. weis man ob die noch irgendwo auftreten und/oder aufgehört haben ?

*Adam Bomb (der mit den Grün/Gelben Kontaktlinsen und der bunten Zunge *G*)
* "The Model" Rick Martell
* Lex Luger (wer wird je den Bodyslam von Yokozuna vergessen ??)
* I.R.S. (der Stinkschlitz mit seinem Geldkoffer)
* Macho Man (und seine entzückende Elisabeth *G*)

Die Sache mit Bret Hart hab ich damals auf DSF in einem Bericht mitgekriegt das der ziemlich beschissen wurde bei seinem letzten Match in der WWF. Weis man von dem noch was, oder hat er das Wrestling komplett an den Nagel gehängt ?

Bam Bam Bigelow & Doink der Clown waren auch immer ein süßes pärchen, vorallem das Match mit den kleinen werde ich nie vergessen. :)

Noch was, The Rock ist doch irgend ein Sohn einer ehemaligen Wrestling Legende stimmts ? Ich meine zu "meiner" Wrestling Zeit habe ich seinen Sohn schon 1x in einem Interview gesehen mit seinem Vater der von jemanden herausgefordert wurde...

Was ist eigentlich mit'm Undertaker ? Wo ich den vor ein paar Monaten mal irgendwo gesehen habe hat der sich irgendwie verändert. Kann es sein das der nicht mehr so auf der "dunklen" schiene läuft ? Fänd' ich persönlich schade...

Ach herje wie ich die alten Zeiten vermisse. Ich glaub ich guck mir gleich erstmal nen schönes altes WWF Video an. Mal gucken Royal Rumble oder Summer Slam war immer schön... ;)

MfG SaScha
P.s.: Lex Luger war doch ganz am Anfang als unbekannter schnösel in der WCW und ist dann später in der WWF aufgetaucht und da durchgestartet mit seiner Metall-Platte im Arm. Gell ? ;)
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Cactus

Profi

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 1 163

5

Freitag, 14. Februar 2003, 06:21

Nene du verwechselst da Austin wohl mit Goldberg ...

123 war au in WCW als Sixt in der weissen nWo Fraktion ...

Adam Bomb hat nu andren namen und sieht nimmer so Bunt aus ... soweit ich weis isser zur Zeit auf "Trainingslager" ...
Dat Model is nu Manager ...
Luger hat sich vorläufig ausm Wrestling verabschiedet ...
I.R.S gibbet nimmer...
Gerüchten zufolge kommt der MAcho Man auch bald zur WWE um vor seinem Ruhestand nochmal kräftig mitzumischen :)

Bret Hart hat sein letztes MAtch in der WCW Night of the Champions gemacht ... das war die letzte WCW Folge wo dann Shane McMahon erklärte das die WCW nur der WWF bzw. ihm gehört ;)

BamBam hängt nu in so ner neuen Liga rum ... ka wie die nu heisst, von Doink hat man schon ewig nixmehr gehört ...

The Rock stammt aus einer Wrestling Familie und ham so 2-3 Legenden ... sein Vater war einer davon der hat ihn ja soweit gefördert :)

Jo der Undertaker hat sich stark geändert, aber im moment sieht es so aus als würde er wieder so wie früher "umherwandeln" :) (und böse war er ja schon immer der Schlingel ;) )

NAja Luger war nich ein Looser in seiner anfangszeit er hatte ja das erfolgreichste TagTeam der WCW geschichte mit unsrem Stinger zusammen :)




If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

6

Freitag, 14. Februar 2003, 17:26

Hi,

nein garantiert nicht.
Folgende Seite belegt es auch: http://www.moonsault.de/bios/steveaustin.html

Zitat

Austin begann seine Karriere in der Wrestling-Schule von "The Gentleman" Chris Adams, die er 1989 besuchte. Er arbeitete zusammen mit Adams in der USWA, bevor er zu World Championship Wrestling wechselte. Er bekam das Gimmick Stunning Steve Austin, und wurde mit seinem Valet aus der USA, Jeannie, wiedervereint. Schon bald nachdem er in die Promotion kam, gewann er seinen ersten Titel. Er besiegte Bobby Eaton, und konnte deswegen den Television-Belt sein eigen nennen. Nachdem er den Gürtel wieder abgeben musste, bildete er ein Tag Team mit Brian Pillman, die Hollywood Blondes. Doch Pillman verletzte sich bald darauf, weswegen sich Austin wieder auf seine Karriere als Single-Wrestler konzentrierte. Er hatte eine lange Fehde mit Dustin Rhodes, die für ihn den Gewinn des United States-Titels zur Folge hatte. Doch auch Austin zog sich eine Verletzung zu, und wurde kurze Zeit später von der WCW entlassen. Nach einer kurzen, erfolglosen Exkursion in die ECW, bei der er als The Extreme Superstar auftrat, wechselte Steve Austin zur World Wrestling Federation.


wie ich sagte, ich bin mir 100.000.000%ig sicher!!!

Austin war in der WCW!! Noch zu Zeiten als Ric Flair gegen Vader seine Matches bestreitete (Ric Flair war damals quasi der Hulk Hogan der WCW)..

Weitere Fragen, was ist mit...

...Ted Dibiase
...Jake "the Snake" Roberts
...Steiner Brothers
...Kamala (ja genau derjenige der sich als Undertaker Ihn in den Sarg sperrte in die Hosen geschissen hat *GGG*)
...Brutus Beefcake (der ehemalige Freund von Hulk Hogan mit der Kopf/Gesichts-verletzung)
...Die Bushwackers (wer wird die je vergessen ? Immer das ablecken der Zuschauer, das fand ich immer soooo geil *s*)
...Giant Gonzales (der riese, habe eigentlich schon als ich noch Wrestling geschaut habe nix mehr von Ihm gehört...)
...Jim Duggan (mit seiner Holzlatte...)
...Ludvig Borga (der Finne und Erzfeind von Lex Luger...)
...Ultimate Warrior (hatte ja diesbzgl. mit Kubi mal ne kleine Diskussion hier im Forum)
...Mr. Perfect (ewig nix mehr von der Nase gehört...)
...Virgil (der ehemalige Handtuchhalter von Ted DiBiase)
...Sgt. Slaughter (ehemaliger Gegner von Hulk Hogan, dann aber doch recht freundlich *g*)
...Tatanka (muss UNBEDINGT wissen ob der noch Wrestelt, einer meiner damaligen lieblings Wrestler!!)

Noch ne Frage zur WCW, was wurde aus Sting ? Der ist damals untergetaucht, dann kam er zurück aber mehr so als finstere Gestalt. Habe dann nie wieder was von Ihm gehört ?!

Das wären vorerst mal wieder alle meine Fragen, danke für die zahlreiche beantwortung bisher ;)

MfG SaScha
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Lilith

4-fache Frau TV-Kult

Registrierungsdatum: 30. August 2002

Beiträge: 3 330

7

Freitag, 14. Februar 2003, 18:24

wolvepack is back :D
Ich hasse es, immer Recht zu haben :whistling:
  • Zum Seitenanfang

ALeXiS

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 24. September 2002

Beiträge: 325

8

Freitag, 14. Februar 2003, 19:34

boah freaks :)
wrestling finde ich sowas von bescheuert, sorry :)
immer diese ausgedachten geschichten...soll ja echt noch leute geben die glauben, dass das da alles echt ist... ups..hab ich jetzt hier jemandem die illusionen geraubt? ;)

nur spaß! :D
  • Zum Seitenanfang

Cactus

Profi

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 1 163

9

Freitag, 14. Februar 2003, 19:46

Zitat

superkruemelchen postete
wolvepack is back :D


Hmmm Wulf-pac heisst dat ... ~glaubichzumindest~

Die andren sin irgendwie alle im Ruhestand @ Star ... ausser:

Rick Steiner is wieder in der WWF seit einigen Wochen :) Sein Bruder hat im moment eine Verletzung auszukuriern, fraglich ob er wiederkommt ...

Giant Gonzales ... RiP ...

Mr. Perfect wrestlet in Japan ...

Tatanka is der Leader der nWo in Japan :P

Sg. Slaughter ... ich glaub das is der Big Bossman oder irr ich mich da jetz ?




If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!
  • Zum Seitenanfang

StarKeeper

Redakteur (sw)

Registrierungsdatum: 13. Juni 2002

Beiträge: 3 658

10

Freitag, 14. Februar 2003, 22:15

Also wenn Sgt. Slaughter und BigBoss Man ein und die selbe Person ist, dann haben die aber gute Ärzte :D:D:D

Das mit Tatanka ist doch ein Witz oder ??? Mr.Perfect auch in Japan ??? Sachen gibts :look::look::look::look:

Was ich noch fragen wollte bezüglich den Steiner Brothers. Der eine mit dem Vollbart, der etwas "kräftigere" hatte ja im Ring immer so einen "Ohrenschutz". Warum ? Es hieß mal er habe eine Ohrverletzung, o.ä und muss deshalb zum Wrestlen den Schutz tragen. Gibts da auch nähere Infos dazu ?

Von Ted DiBiase & Ultimate Warrior hört man echt nichts mehr ? Beide im Ruhestand? Schade... ;(

Bzw. was ist mit Sting ? Auch im Ruhestand ?

@ALeXiS deine Meinung tut hier aber im Augenblick nichts zur Sache :D:D Ist schließlich keine Meinungsumfrage wem Wrestling gefällt... ;)
»Um sich selbst ins richtige Licht stellen zu können, muss man die anderen in den Schatten stellen.«
(Gerhard Uhlenbruck, *1929, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker)
  • Zum Seitenanfang

Cactus

Profi

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 1 163

11

Freitag, 14. Februar 2003, 22:34

Ah sting habsch vergessen ... sein letztes Match war auch bei der Night of the Champions ... keiner weis ob er jemals nochmal zurückkehren wird.

Den den du meinst is Rick Steiner und ja er hat ein Trommelfell Problem oder so ...




If you can`t feel my hate, if you think you can fool me again, so read my scars and see if i`m ENRAGE!!!
  • Zum Seitenanfang

ALeXiS

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 24. September 2002

Beiträge: 325

12

Freitag, 14. Februar 2003, 23:39

@StarKeeper: jo stimmt schon, hab mir aber als nicht-wrestling fan einfach mal die zeit genommen und das hier alles gelesen und musste halt staunen was man so darüber alles wissen kann :) is ja schlimm :D
  • Zum Seitenanfang

Champ

Anfänger

Registrierungsdatum: 2. April 2003

Beiträge: 1

13

Mittwoch, 2. April 2003, 21:29

Hallo, hoffe, es wird hier nicht ungern gesehen, dass man auf ältere Fragen Threads antwortet.
Hier gibts ja noch einige Fragen, die auf Antworten warten, alle kann ich nicht beantworten, aber ich empfehle Euch www.genickbruch.com . Dort findet man die meisten News, ständig aktuell und sehr viele Informationen über Wrestler und Wrestlinggeschichte. Im Forum wird auch gerne über Nicht-Wrestling-Themen diskutiert. Aber zu den Fragen, die ich aus dem Kopf beantworten kann.
The Rock ist 7-facher WWE-Champion. Er ist einer der beliebtesten Wrestler, weil er auch am Mic sehr gut ist. Mittlerweile macht er auch in Hollywood Karriere, wie in die Mumie 2 und dann im Film Scorpion King in der Hauptrolle.

Kane ist der Geschichte nach der Bruder des Undertaker. Er war einmal Champion, für ca 24h. Er ist äußerst beliebt, wird aber nie ganz nach oben gelassen. Er trägt eine Maske, angeblich, weil er als Kind verbrannt wurde.

Das 123-Kid gibts nicht mehr. Sean Waltman wechselte in die WCW als Syxx. Danach kam er in die WWE zurück als X-Pac und war in der DX. Wurde im letzten Jahr entlassen und wrestlet nun in einer kleineren Promotion namens XPW als X. Es gibt noch eine kleinere Promotion namens NWA-TNA. Dort treten viele bekannte Wrestler auf, wie Jeff Jarrett. Evtl. auch bald Sting.

MachoMan will angeblich nochmal in die WWE. Er soll aber auch eine eigene Promotion aufbauen. Alles Gerüchte, wie immer beim Wrestling.

Bret Hart könnte nochmal in die WWE kommen. Er hat sich mit Vince McMahon wieder versöhnt. McMahon war für die Sache mit Hart verantwortlich. Hart sollte die Liga verlassen, weil er zuviel kostete, damals war die WCW Marktführer, die WWE stand vor dem Aus. Hart war aber Titelträger und man wollte nicht, dass er als amtierender Champion zur WCW geht. Also hat man ihn verarscht und ließ ihn das letzte Match gegen Shawn Michaels verlieren. McMahon ließ entgegen Absprachen die Ringglocke leuten. Er ging dann zur WCW und war dort auch Champion. Nach einem Ringunfall gegen Goldberg, war er aber nicht mehr der alte. Dazu kamen noch andere Schicksalsschläge, wie der tödliche Ringunfall seines Bruders Owen Hart. Ob der Hitman nochmal wrestlet, ist fraglich, er hatte im letzten Jahr einen Schlaganfall. Aber als Manager oder ähnliches wäre eine Rückkehr denkbar.

Jake the Snake Roberts mußte nach Drogengeschichten die WWE verlassen. Er hatte dann ein Gastspiel in der WCW. 1996 kehrte er nochmal für ein Jahr in die WWE zurück, aber seine Drogengeschichten behielt er bei und stürzte ab. Er kämpft heute vor 300 Zuschauern in amerikanischen Kleinstädten und ist ein gebrochener Mann. Ich empfehle die Wrestling-Doku "Beyond the mat", läuft ab und zu bei Premiere. Diese Doku ist von der WWE geächtet. Sie erwarteten ein Loblied aufs Wrestling und dabei kam eine Doku raus, die zeigt, wie dieses Geschäft Leute zerstören kann.

Die Steiner Brothers. Nach dem Ende der WCW kehrte Scott Steiner (nicht wie oben steht Rick) in die WWE zurück. Rick war zuletzt in Japan aktiv.

Jim Duggan wrestlet immer noch, mehr schlecht, als recht. Eben ein alter Mann, der kein Ende kennt. Er ist heute bei der NWA-TNA zu finden (siehe oben). Sein größter Sieg war aber der gegen den Krebs. Auch wenn es ihn eine Niere kostete. Sein Auftreten ist wie früher, 2x4 (Holzlatte) und so weiter.

Mr Perfect kam nach WCW Ende auch nochmal in die WWE. Leider nicht lang, man war nicht zufrieden mit ihm. Im Januar verstarb Curt Henning, wie vor kurzem bekannt gegeben wurde, an einer Überdosis Kokain.

Virgil war in der WCW als Vincent. Er war Mitglied in der nWo-Black&White. Nachdem er aus dieser Storyline herausflog, war er nur noch eine Person, die zur Belustigung diente. Wo er heute steckt, keine Ahnung.

Sgt. Slaughter ist nicht der Big Bossman. Sgt. Slaughter hatte seine große Zeit viel früher, war damals WWF-Champion. Heute taucht er noch manchmal auf, als angeblicher Security Chef bei der WWE. Der Big Bossman, heute nur noch Bossman, ist auch nur noch selten zu sehen und spielt keine große Rolle mehr.
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 38 499

14

Samstag, 5. April 2003, 00:36

ENDLICH WIEDER GÜNTHER UND CAARSTENN!!!!
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Flo.33

Schachmeister & Herr TV-Kult 1 /06

Registrierungsdatum: 5. April 2003

Beiträge: 7 162

15

Samstag, 5. April 2003, 02:02

Cactus, ich seh schon, du hast von den guten alten Zeiten überhaupt keine Ahnung!

Steve Austin war in der WCW unter dem Namen „Stunning Steve“ und hatte da eine sehr heftige Fehde mit Ricky „the Dragon“ Steamboat, verlor Anfang der 90er seinen TV-Titel gegen Jim Duggan und tauchte dann später in der WWF auf!

HHH ist auch nur ne totale Pfeife, die den Erfolg überhaupt nicht verdient hat! Stellt euch nur vor, der hat 1992 in der WCW gegen unsern Deutschen Alex Wright seine Karriere auf´s Spiel gesetzt und verloren! und so einer wird Champ in der WWF!? Da sieht man mal , wie abgefrackt diese Organisation ist!

Die Hardys taugen meiner Meinugn nach überhaupt nix! Ich will ordentliche Tag-Teams wie die HardFoundation, die Head-Shrinkers und die Smoking Gunns!

an StarKeeper:

- Adam Bomb hat bis vor Kurzem (naja war noch in der WCW, bevor diese scheiß Fusion zustande gekommen ist) mit dem ehemaligem Crush ein Tag-Team gebildet, is nun aber weg!
- Lex Luger und Sting wollten eine eigene Liga gründen, den Namen hab ich noch irgendwo. die wollten da nen Haufen der großen Superstars wie BamBam, Diesel, Razor, Ultimate Warrior, Macho Man, Bret Hart reinnehmen, war auch alles schon in Sack und Tüten, bin der dumme McMahon, ettliche dieser Wrester weggekauft hat!
- IRS war als letztes in der WCW als V.K.Wallstreat zu sehen!
- Miss Elizabeth is nun die Managerin von Lex
- BamBam und Luna gegen die Clowns fand ich auch sehr amüsant, vor allem bei der Survivor Series mit MoM
- Rock, Steve Austin, das neue Image vom Undertaker, den fetten Rikishi (einst als Fatu die eine Hälfte der mehrfachen Tag-Team-Champs „Head-Shrinkers“ bekannt und erfolgreich) , Kurt angel, und die meisten dieser Fliegengewichte find ich reinweg zum Kotzen! die können sich die großen einfach nicht mehr leisten!
- Bret Hart will nich mehr so richtig wrestlen, nachdem der British Bulldog, und ich glaub auch der Jim Neidhart tot sind!
- TedDiBeasi is von der WWf in die WCW, hat dadurch, daß er sein gesamtes Million-Dollar-Team mitgenommen hat, ein rießen Loch in die WWF gerissen, hat sich aber in der WCW nur als Manager der NWO und dann der Steiners rumgeplagt
- The Snake is dem alkohol verfallen und hat seinen Namen verkauft! darf also nicht mehr antreten
- Brutus is tot
- die Bushwhrackers haben ein Restaurant in Neuseeland aufgemacht! fabelhafte Küche!
- Borga hat sich als Flop rausgestellt, und hat aufgehört!
- Gonzalez is nit tot, glatte Lüge vom Cactus! den wollt aber keiner mehr haben! nach seinen WWF-Zeiten hat der in Japan Handy-Cap-Matches gegen 5-6-7 Kleine Japser bestritten, is aber auch irgendwann öde geworden, war dann sein aus!
- Virgil war bei der NWO „Sicherheitsbeamter“ und hat ständig Pügel eingesteckt! armer Kerl, hat er echt nicht verdient!
- Sgt. Slaughter war als letztes bei der WWF Comissioner, is aber auch tot umgefallen!

Starkepper, ich glaub wir beide verstehn uns, ich vermiss die alten Zeiten genau so!
Wo bist du her?

so, das erstmal von meiner Seite!
genügend Zeichen eingehämmert!
Freue mich aber auf eure antworten!
Bis denne

PS: ich will den Lex wieder wrestlen sehen!
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat bereits verloren.

"Kämpfen Jürgen kämpfen; kämpfen Jürgen kämpfen!"


- 8-facher "Mr. TV-Kult" -

  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 38 499

16

Samstag, 5. April 2003, 02:34

Zitat

Flo.33 postete
Cactus, ich seh schon, du hast von den guten alten Zeiten überhaupt keine Ahnung!


STTRRIKKKEE!!
Wie recht du hast :)
Endlich sagts mal wieder einer *grins*

Ist eigentlich schon allgemein bekannt das "Mr Perfect" an Herzattacke gestorben ist?
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

Flo.33

Schachmeister & Herr TV-Kult 1 /06

Registrierungsdatum: 5. April 2003

Beiträge: 7 162

17

Samstag, 5. April 2003, 10:54

Kuboth, ist mir bekannt!
den hat man vor ca nem monat in seinem hotel-zimmer tot aufgefunden! :-(

Mich würde interessieren, was aus den Nasty-Boys geworden ist, der Jarry Sax isat dann ja einige Zeit solo aufgetreten!
Und Sid? Der hat sich doch mal so übel den Fuß gebrochen, war das sein endgültiges Aus?

Grüße, flo
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat bereits verloren.

"Kämpfen Jürgen kämpfen; kämpfen Jürgen kämpfen!"


- 8-facher "Mr. TV-Kult" -

  • Zum Seitenanfang

Flo.33

Schachmeister & Herr TV-Kult 1 /06

Registrierungsdatum: 5. April 2003

Beiträge: 7 162

18

Samstag, 5. April 2003, 17:23

PS: kann mir jemand verraten, ob und wo´s die NWA-TNA im Free-TV gibt!?
Wenn´s ein englischer Sender ist, macht nix!

Danke, Flo
Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat bereits verloren.

"Kämpfen Jürgen kämpfen; kämpfen Jürgen kämpfen!"


- 8-facher "Mr. TV-Kult" -

  • Zum Seitenanfang