Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TV-KULT Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 46 162

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 20:57

Lieben heißt Leiden (D, 1916)

Da mir ein Foto aus dem Film vorliegt - und sonst so wenig über "Lieben heißt Leiden" bekannt ist, habe ich dazu mal ein Filmprofil erstellt: http://www.deutsche-filme.com/filme/1916…iden/index.html

Wenn jemand mehr Infos hat, immer her damit!
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grit Haid

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Beiträge: 231

2

Samstag, 14. Januar 2017, 21:52

Ich kenne den Film bisher nicht, ist aber ein spannendes Thema. Woher hast du das Bild?
Now we have the salad!
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 46 162

3

Samstag, 14. Januar 2017, 22:07

Ich sammle ja alte Briefe udn Tagebücher und habe in dem Zuge auch angefangen mit alten Handschriften, Dokumenten usw. zu handeln. In meinem Hauptbüro schaut es recht chaotisch aus, ein paar Kartons verrutschen auch mal, es kippt mal was um. Und in einer Ecke lagen viele Fotos und Dokumente, die ich nicht mehr richtig zuordnen konnte (was ich aber recht sicher sagen kann, ist, dass das Bild aus einem Papier/Foto-Karton stammte den ich von Leuten gekauft habe, die Nachlässe - oft gemischt, also mehrere Nachlässe in einen Karton, also nicht mehr zuzuordnen - weiterverkaufen). In diesem Stapel ist mir dieses Bild aufgefallen, aufgrund der Optik und der Notiz auf der Rückseite (+ Recherchen im Netz) konnte ich es dann diesen Film zuordnen.
Im Netz gibt es zu den Film so gut wie NICHTS. Nur ein paar kleine Infos (siehe Profil). Ob überhaupt ein Foto aus diesem Film in irgendeinem offiziellen Archiv lagert, weiss ich nicht. Deswegen bin ich sehr froh über den Fund und habe mir gedacht, dass es ja gut passt, das Foto (zumindest mit Kopierschutz) mal auf der Seite zu veröffentlichen.

Allgemein scheint es ja nicht soo viel Material über die oft verschollenen Filme aus der Zeit bis 1920 zu geben. Ich finde das Thema auch sehr spannend - gerade deswegen.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang