Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

jh

Redakteur (jh)

Registrierungsdatum: 10. März 2004

Beiträge: 13 633

1

Sonntag, 9. April 2006, 02:12

Interessant sind ja oft die interaktiven DVD-Menus, wo man ja oft geneigt ist, diese schnell wegzudrücken. Aber manche DVD-Menus haben es wirklich in sich, ja manche sind fast schon ein Film für sich. Oft fangen sie harmlos an, so daß man wirklich weiterdrücken möchte, aber wenn man ein bißchen wartet, dann geht es plötzlich los, so ähnlich wie mit den "hidden tracks" auf CDs. Das erste Mal habe ich das bei der DVD "Back to life" von Michael Mittermeier festgestellt. Anfangs wirkt das Menu statisch, sein Gesicht ist neben den Auswahlpunkten zu sehen. Man denkt, es passiert nichts, doch plötzlich macht er "Buh", dann fängt er an zu quatschen. Dann baut sich das Menu erneut auf und man denkt, es geht von vorne los, aber Pustekuchen, es wird weitergelabert. Insgesamt quatscht er wohl über eine halbe Stunde, bis das Menu wirklich wieder von vorne los geht. Genauso ist das auch mit dem Auswahlmenu bei den DVDs von Kalkofes Mattscheibe, für die Menus hat er glaube ich sogar mal einen Preis bekommen. Typisch für solche Menus ist es ja, den Zuschauer nachdrücklich dazu aufzufordern, endlich den Film zu starten. Aber das beste Menu, was ich gesehen habe, ist eindeutig das von "Der Wixxer", wo Butler Hatler u.a. gegen jeden Videopiraten zu Felde ziehen will. Auch auf der Bonus-DVD taucht er ja ständig auf. Gerade solche DVD-Menus machen eine DVD neben den sonstigen Extras meiner Meinung nach aus. Aber oft sind Menus auch langweilig und einfallslos.
  • Zum Seitenanfang

sk

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 38 499

2

Sonntag, 9. April 2006, 03:08

Back to life war das erste DVD Menü was ich gesehen habe, welches sehr kuhl gestaltet wurde. Ein weiteres Beispiel sind die Kalkofe Menüs und das von Der Wixxer.

Ich glaube zu gesehen zu haben, daß bei den Helge Schneider DVDs sogar verschiedene Vortwörter gezeigt wurden. Dafür das das Menü selbst dann durchschnitt.

Einerseits ist das alles ne schöne Sache, andererseits ist es immer nervig wenn man jemand ist, der immer alle sehen will und sich dann stundenlang schon allein mit dem Menü herrumärgert, bis man das durch hat.
„Ich will nicht sagen, dass ProSieben lange Werbung macht, aber während des letzten Werbeblocks ist der Mond doch merklich weitergezogen.„
Dany Robert Hunselar


1815 - - - > 2015
  • Zum Seitenanfang

jh

Redakteur (jh)

Registrierungsdatum: 10. März 2004

Beiträge: 13 633

3

Montag, 4. Juni 2007, 12:51

Das Menu von Kalkofes Mattscheibe Vol. 3 übertrifft noch alles bisher dagewesene. Kalki ist ja für seine spektakulären DVD-Menus bekannt, aber auf der aktuellen DVD tauchen sogar seine ganzen Figuren aus der Sendung nach und nach im Menu auf.
  • Zum Seitenanfang