Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

1

Donnerstag, 9. März 2017, 19:46

Die Schöne und das Biest Disney

Die Schöne und das Biest von Disney ist einer der schönsten Zeichentrickfilme , was ihn sehr fies macht den Film ist das der Bösewich hier sehr unscheinbar ist und es nicht sofort klar ist wer hier der Böse ist
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

2

Donnerstag, 9. März 2017, 22:20

Das ist richtig, Felix. Hier hat übrigens bereits ein teil des späteren Pixar-Teams mitgearbeitet. Darum gibt es in diesem Film auch so viele verzauberte Gegenstände und Möbel.
Der Film basiert auf dem grimmschen Märchen "Tausendschön". Mir persönlich ist allerdings nicht bekannt, ob es dort auch schon verzauberte Gegenstände gab.
Ja, mit Gaston ist das so eine Sache. Er ist zwar äusserst selbstverliebt, eingebildet und arrogant, aber er ist nicht wirklich böse! Im Gegenteil, in diesem Märchen scheint er sogar so etwas wie der gute Prinz zu sein! Sieh mal: Belle wird von einem Biest gefangen gehhalten. SO hat es jedenfalls Maurice erzählt. Und keiner weiß, dass das Biest ursprünglich mal ein Mensch war und dass er Belle nicht wirklich gefangen hielt, sondern später sogar sehr gut behandelte. Und Gaston war sehr verliebt in Belle. Also hat er es als seine Pflicht angesehen, dieses Biest zu töten udn Belle zu befreien! Alles eine Frage der Perspektive.Und am Ende geht ja doch noch alles gut aus.
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

3

Donnerstag, 9. März 2017, 22:21

Der Film kommt übrigens morgen (Freitag) um 20:15 Uhr im Disney Channel
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

4

Donnerstag, 9. März 2017, 23:17

Gaston verletzt Belle aber nicht nur einmal, sein Lied ist eh groartig. Das Märchen an sich kommt aus Frankreich also bezweifle ich den Brüder Grimm Aspekr hier sehr und die verzauberten Gegenstände waren glaube ich immer schon Teil des Märchens. Gaston der Jäger ist allerdings eine Erfindung Disneys, mir gefällt ja der Mob song noch besser ,das Lied mit dem Gaston die Bürger aufstachelt mit Fackeln und Mistgabeln dem Biest den garaus zu machen, die Bezeichnung Prinz gehört Gaston nach dem hinterhältigen Anrgiff auf das Biest, auf dem Dach des schlosses aberkannt. Ich würde euch aber raten das ihr euch sowohl Gastons Song als auch den Mob Song einmal anhört und natürlich darf man nicht Märchen schreibt die Zeit und Sei hier Gast vergessen. Es waren ursprünglich noch mehr Gegenstände geplant untert anderem das verzaubertr Bibliotheksinventar das wurde aber gestrichen um mehr Platz für Belle und des Biestesn Geschichte zu haben.

In dem Sinne Sei hier Gast
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

5

Donnerstag, 9. März 2017, 23:26

Ja, die Lieder des Films sind alle großartig.
Dann habe ich mich bezüglich des ursprünglichen Märchens eben geirrt. Es kam aber auch bei "Simsalagrimm" vor.
"Sei hier Gast" ist aber eines der besten Disney-Lieder aller Zeiten!
Zu Gaston: Bei ihm muss man bedenken, dass er all das verkörpert, was das Biest überhaupt erst zum Biest gemacht hat! Der Sieg über Gaston ist also auch symbolisch zu verstehen!
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

6

Donnerstag, 9. März 2017, 23:35

Das ist eine großartige Interpretation , die einleuchtet Gaston verkürpert all das was das Biest erschaffen hat genial. Nicht alle Märchen die in Staffel 3 Bei Simsalagrimm liefen sind von den Brüdern Grimm da war auch der kleine Muck und so dabei die dritte Staffel verwendete Märchen aus aller Welt. Ich finde aberman braucht für diese Geschichte auch Gaston für den oben genanten Apspekt. Der Mobsong ist bei mir ganz weit oben. Ich mag den Film sehr gerne schön sind auch die ganzen Möbelstücke und alles auch der herausgecuttete und später wieder eingefügte Song Endlich Mensch wieder sein ist großaritg. Kein Wunder das dieser FIm in der Kategorie bester Film nominiert war
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

7

Donnerstag, 9. März 2017, 23:45

Es sind auch bekannte Sprecher aus der Zeit zu hören.
Lumiere wurde von Joachim Kemmer (NICHT Kerzel, was aber gepasst hätte) gesprochen. Er war auch Dschafar, Rafiki und die Krabbe Sebastian.
Herr von Unruh sprach auch Zummy von den Gummibären, den Chef der 7 Zwerge, Asterix bei den Briten und den Maikäfer Sumsemann bei "Peterchens Mondfahrt" - wurde also gezielt für kleine Wesen eingesetzt. Gaston sprach auch Quak, den Bruchpilot, Bill Cosby, Fred Feuerstein in den modernen Sendungen und heute Kogoro Mori bei "Detektiv Conan".
Und Maurices Sprecher kenne ich auch.
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

8

Donnerstag, 9. März 2017, 23:47

Oh, und Gastons kleiner Freund Lefou ist Santiago "Spongebob" Ziesmer
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

9

Donnerstag, 9. März 2017, 23:50

Ist mir alles bekannt allerdings hast du bei Joachim Kemmer vergessen das er auch als Bösewicht noch ein weiteres mal zu hören war nämlich als Governeur Rathcliff. Allgemein war der Film gut synchronisiert ich mag auch das Gaston Lied so gern weil es ja Santiago alias efou singt und auch die Sprecherin von Madame Pottine ist keine Unbekannte oder der Sprecher von Belles Vater falls dir das aufgefallen ist
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

10

Donnerstag, 9. März 2017, 23:52

Ah ja, Kemmer bei Pocahontas. Hab ich vergessen.
Er SPIELTE auch den Bösen in "Otto - der neue Film". Und es gab sicher noch mehr. Es sind halt Beispiele ;)
Und Belles Vater ist doch Maurice. ;)
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

11

Freitag, 10. März 2017, 00:17

Oh sorry das hab ich nicht bemerkt. Kemmer war ein Ultratalent aber ihm wird fast schon die Show gestollen von der Sprecherin von Madame Potine die nämlich das wunderbare Lied singt

Märchen schreibt die Zeit in des Dichterskleid
Die Schöne und das Biest
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

12

Freitag, 10. März 2017, 20:50

Das ist wie immer Geschmackssache ;)
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

13

Freitag, 10. März 2017, 21:22

ÜBRIGENS:
Am Anfang des Films wird deutlich gesagt, dass der Prinz bzw. das Biest nur bis zu seinem 21. Geburtstag Zeit hat, die wahre Liebe zu finden.
Der Prinz bzw. das Biest ist also noch SEHR jung und hatte nie die Möglichkeit, erwachsen zu werden! Darum ist er auch so herablassend zu anderen. Er war eben ein verwöhnter reicher Bengel, bevor die Fee ihn verhexte.
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

14

Samstag, 11. März 2017, 10:28

Jaaa ich weiß , es gibt ja Theorien über die Fee am Anfang des Films
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

15

Samstag, 11. März 2017, 10:48

Madame Lumiere und Monsieur Pottine
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

16

Samstag, 11. März 2017, 11:34

Hahahaha es wird zeit für Gaston Power

NIEMAND IST WIE GASTON ; JE SO IN WIE GASTON

https://www.youtube.com/watch?v=DuWGEs2XqKw

Ein Gebt vor uns steht schon die Brücke eines Schlosses und darin ist etwas schreckliches verbannt
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

17

Samstag, 11. März 2017, 11:49

Dieses Lied hat etwas an sich... 8)
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

18

Samstag, 11. März 2017, 11:59

Das Lied ist richtig cool. Ich würde ja sagen Kemmers meisterwerk von allen Synchronrollen die er hatte ist entweder Sebastian oder Lumiere. Ich würde sagen Lumiere
  • Zum Seitenanfang

Grüner Blitz

Redakteur (drh)

Registrierungsdatum: 3. Juni 2005

Beiträge: 12 722

19

Samstag, 11. März 2017, 17:29

Ich würde auch sagen Lumiere, denn mit fronsösischem Akzent noch zu singen, ist wirklich ein großes Kunststück!
Smörebröd! Smörebröd! Römpömpöm!
  • Zum Seitenanfang

felixlol

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Beiträge: 334

20

Sonntag, 12. März 2017, 00:33

Ja das stimm natürlich
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen