Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 259

1

Freitag, 13. Januar 2017, 20:50

Winnetou-Filme von RTL (2016)

Hat jemand die drei Filme gesehen? Oder einen davon? Ich kenne sie noch nicht. Denke aber drüber nach, sie mir mal anzusehen. Von TV-Filmen halte ich ja nichts, (außer sie sind aus der Zeit vor Mitte der 90er Jahre). Fast immer liege ich da auch richtig. Besonders von Privatsendern sind TV-Filme meist unterirdisch. Ich denke da z.B. auch an den FIlm über den Absturz der "Hindenburg" von RTL. Aber die Bewertungen der Winnetou-Filme finde ich interessant. Die Meinungen sind sehr gespalten, während aber die Leute, die die filme komplett schlecht bewerten, wohl "ideologisch" vorgeprägt sind und nur die alten Filme haben möchten, sonst nichts, bringen die begeisterten Zuschauer viele Argumente, wieso sie die Filme gut finden.
Die Vorschau-Filme finde ich bislang auch ansprechend.

Was denkt Ihr?
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Grit Haid

Fortgeschrittener

Registrierungsdatum: 26. November 2016

Beiträge: 249

2

Freitag, 13. Januar 2017, 21:48

Ich halte nicht viel von RTL, gerade weil sie ja meistens solche furchtbaren Sendungen wie "Familien im Brennpunkt" und "GZSZ" senden und dann mal ein paar Fernsehfilme drehen, die dann "Haialarm auf Mallorca" oder ähnlich heißen. Ich glaube kaum, dass die neuen Winnetou-Filme an das Niveau der alten oder gar an das der Bücher herankommen. Und was du über die Fernsehfilme aus den 90ern gesagt hast, da kann ich dir nur zustimmen. Ich recherchiere gerade nach Ursula Luber, die hat ja in einigen Fernsehfilmen mitgespielt. Jaja, das Fernsehen ist leider nicht mehr das, was es einmal war.
Now we have the salad!
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 259

3

Freitag, 13. Januar 2017, 21:54

Ich habe erst vor wenigen Tagen den TV-Film "Das Brot des Bäckers" aus den 70er Jahren sehen. Ich würde weinend auf Knien vor den Fernsehern vor Dankbarkeit beten, wenn so etwas in der ARD um 20:15 Uhr laufen würde. Mir fallen auch andere Filme ein (auch wenn ich zu jung dafür bin, sie direkt gsehen zu haben) wie "Im Vorhof der Wahrheit", "Das Millionenspiel", "Soweit die Füße tragen", und auch gerne "einfache Unterhaltung" wie "Funkstreife Isar 12" oder "Polizeiinspektion 1". Es gibt Ausnahmen (ich fand z.B. die Pastewka-Serie von Sat.1 gut gemacht), aber meistens kann man nur verzweifeln was so läuft.

Genau DAS ist auch der Grund, wieso ich keinerlei Erwartungen hatte, was den Winnetou-Film angeht. Aber prinzipiell ist bei so einem Projekt der Sender ja "nur" der Auftrag- und Geldgeber und gibt vielleicht einen gewissen Rahmen in manchen Dingen vor. Wenn ein guter Redakteur das ganze leitet und ein guter Spielleiter dann etwas gutes draus macht, ist ads dann egal, von welchem Sender es kommt. Wie geschrieben, von "Hindenburg" beispielsweise war ich maßlos enttäuscht. "Winnetou" macht aber eine ganz gute Figur, was ich bislang gesehen habe (nur Vorschaufilme) und beim Studium der Rezensionen bekomme ich schon Lust drauf.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Vogel Specht

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 13. April 2002

Beiträge: 47 259

4

Freitag, 13. Januar 2017, 21:56

achja und die Filmliste von Ursula Luber ist da wirklich ein gutes Beispiel. Alles davon habe ich nicht gesehen, aber ALLES was dort gelistet ist, sind gute bis sehr gute Produktionen. Rumplhanni z.B. Löwengrube ist sensationell gut usw.
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“

André Gide
  • Zum Seitenanfang

Bruno

Profi

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

Beiträge: 1 456

5

Samstag, 14. Januar 2017, 01:49

SAT1, RTL und PRO7

sind bei mir "weiße Flecke".
Nicht auf meiner Fernbedienung programmiert - irgendwo unauffindbar im 100er Bereich.
Diese Sender waren nur für kurze Zeit - bis 1990 - sehbar.
  • Zum Seitenanfang